module-stage-slider
module-grid-content

Rüberkommen will trainiert sein. Für mehr reale Präsenz nach viel zu viel Abstand.

„Es ist nicht nur wichtig, was wir sagen, sondern wie wir es sagen.“ So abgedroschen das klingt, er bekommt wieder eine ganz neue Bedeutung. Es wird noch einmal viel deutlicher, welche Wahrheit sich dahinter verbirgt. Lass uns mal kurz aufräumen mit dem hartnäckigen Kommunikationsmodell, in dem behauptet wird, dass unsere Kommunikation zu 93% aus nonverbaler Kommunikation besteht. Das ist Käse und auch von Albert Mehrabian nie so dargelegt worden. Dennoch: Wie wichtig die Kommunikation über Augen und Mimik ist, kapieren wir seit Erfindung der Mund-Nasen-Maske erst so richtig. Die Stimme kommt undeutlicher rüber. Blickkontakte führen zu Missverständnissen, weil wir den Rest des Gesichtes nicht mehr sehen.

Was bedeutet das für uns, bezogen auf Präsenz? Wie gehen wir damit um? Dazu nehmen wir uns Anleihen aus dem Schauspiel und der Pantomime. In diesem Präsenztraining geht es darum, es unserem Gegenüber so einfach wie möglich zu machen, mit uns zu kommunizieren.

Mit Sprache und Stimme signalisieren wir Sicherheit oder Unsicherheit, Nähe oder Distanz, Wankelmütigkeit oder Durchsetzungsstärke. Sprache und Stimme sind daher wichtige Präsenz-Macher. Mit gezieltem Sprech- und Stimmtraining kannst du deine Präsenz-Wirkung auf andere verbessern und erfolgreicher kommunizieren.
Das kann man nicht theoretisch. Man muss sich ausprobieren. Hemmschwellen überwinden. Gewohnheiten durchbrechen. Und viel Feedback bekommen.

module-grid-content

Sprechen, Präsenz, Impact. Das Power-Upgrade für Persönlichkeiten.

Du hast schon einige Vorträge gehalten, hast Podcasts eingesprochen, Videos eingespielt. Also schon sehr viel Erfahrung. Du bist gut und möchtest dich einfach noch verbessern. Vielleicht ahnst du, dass du mehr aus deiner Stimme herausholen kannst. Oder du siehst bei anderen, dass die irgendetwas machen, was du auch können willst. Oder du überlegst, ob deine Vorträge oder die Art der Vorträge angemessen ist für deine Zielgruppe, für einen bestimmten Golden Moment, für ein Vorhaben. Vielleicht hast du auch nur das Gefühl, dass du in deiner Präsenz zu kopflastig wirkst, „es“ nicht rüberkommen will und der Funke nicht überspringt.

Wenn du solche Gedanken hast und Lust auf Sparring mitbringst, ist das Power-Upgrade für Persönlichkeiten genau deins. Du bekommst einen professionellen Feinschliff an deiner Stimme, Präsenz und Wirkung.

module-grid-content

Powertool Stimme. Sprech-Präsenz-Training für Vocal Professionals.

Volle Stimme, klare Sprechweise, Durchsetzungskraft, wie du zu Wort kommst und deinen Standpunkt stimmlich durchsetzt. In stressigen Situationen „bei Stimme bleiben“. Dazu Profi-Warm-ups für Sprache, Körpersprache und Stimme. Ergebnis: überzeugende Präsenz und dennoch empathische Wirkung.

Dieser Workshop oder auch das 1:1 Coaching ist ein hoch persönliches Trainingsprogramm für deine Strategien und Methoden, für kommende Herausforderungen. Powertool Stimme richtet sich an professionelle Sprecher. Ob du Speaker bist, also professioneller Vortragsredner oder Sprecher am Mikrofon, du als Führungskraft gute Keynotes hältst, wenn du in deinem Job hauptsächlich mit Sprechen zu tun hast … hier bist du richtig.

module-media-content

Entdecke deinE INNERE KRAFT

Steckst du gerade in einem Hamsterrad fest oder schon in einer waschechten Krise? Dann entdecke deine INNERE KRAFT damit du Klarheit gewinnst, ins Handeln kommst und dein Leben wieder fließt.

Ob Videocall oder Skype-Präsentation, Konferenzraum oder Streaming-Event, deine Überzeugungskraft und deine sichere, wohlklingende Stimme sind das Fundament deines Erfolgs.

module-grid-content

Der Ton macht die Person. Befreie deine Stimme.

Aus unserer Stimme lässt sich mehr heraushören, als wir gemeinhin denken. Stimme ist ein Ausdruck unserer Persönlichkeit, eine Visitenkarte. „Es verschlägt uns die Stimme“, wenn etwas nicht stimmt oder wir mit uns „nicht im Einklang sind“. Auch das Wort Person leitet sich vom lateinischen „personare“ ab, was soviel bedeutet wie „durchtönen“. Und schon Sokrates meinte: „Sprich, damit ich dich sehe!“

Wir senden bei jedem Gespräch verdeckte Botschaften aus. Unsere Stimmung wirkt sich auf den Kehlkopf aus. Empfinden wir Angst oder Unsicherheit, schnürt es uns die Kehle zu. Unsere Muskeln spannen sich an, die Resonanzräume verengen sich. Wir klingen anders und ziehen unser Gegenüber gleich mit rein.

Je wohler du dich beim Sprechen fühlst, desto selbstsicherer bist du auch innerlich. Ich sag’s gleich: Dieser Workshop ist nichts für Kopfmenschen. Man muss sich schon trauen, ein bisschen Faxen zu machen, aus sich heraus zu kommen. Wenn du rausfinden willst, was deine Stimme kann. Wo sie hängt, wenn du einfach mal so ein bisschen aus dir rauskommst. Gedanken, Stimme, Bewegung, frei werden. Damit alles wieder „stimmig“ ist.

module-grid-content

Sprechen, Präsenz, Impact. Das Power-Upgrade für Persönlichkeiten.

Du hast schon einige Vorträge gehalten, hast Podcasts eingesprochen, Videos eingespielt. Also schon sehr viel Erfahrung. Du bist gut und möchtest dich einfach noch verbessern. Vielleicht ahnst du, dass du mehr aus deiner Stimme herausholen kannst. Oder du siehst bei anderen, dass die irgendetwas machen, was du auch können willst. Oder du überlegst, ob deine Vorträge oder die Art der Vorträge angemessen ist für deine Zielgruppe, für eine bestimmten Golden Moment, für ein Vorhaben. Vielleicht hast du auch nur das Gefühl, dass du in deiner Präsenz zu kopflastig wirkst, „es“ nicht rüberkommen will und der Funke nicht überspringt.

Wenn du solche Gedanken hast und Lust auf Sparring mitbringst, ist das Power-Upgrade für Persönlichkeiten genau deins. Du bekommst einen professionellen Feinschliff an deiner Stimme, Präsenz und Wirkung.

module-grid-content

Sprechen und Storytelling. So geht Wow mit richtig gut erzählten Geschichten.

Text allein berührt und bewegt niemanden. Geschichten dagegen schon. Storytelling ist die älteste Form, Erfahrungen, Emotionen und Wissen auszutauschen. Wir erzählen uns, was wir erlebt haben, welchen Herausforderungen wir gegenüberstanden, wie wir sie gelöst haben. Das alles ist Storytelling.

Menschen lieben Geschichten. Menschen brauchen Geschichten. Aber wie erzählt man eine gute Geschichte? Erst einmal völlig unabhängig davon, ob du ein Märchen erzählst, eine Anekdote oder eine Story für dein Video oder Podcast: Wenn Du Menschen zu positiven Veränderungen motivieren willst, ist es immer sinnvoll, die Fantasie der Zuhörer mit eigenen Erlebnissen zu verbinden. Du gibst etwas von dir preis. Du kannst den besten Text vor dir haben, nur wenn du nicht „aus dir heraus“ erzählst … pfff … niemand abgeholt und „gepackt“.

In diesem Workshop oder auch 1:1 Coaching lernst du Geschichten erzählen und beschäftigst dich mit der Frage: Was macht eine gute Erzählung aus? Welche Unterschiede gibt es bei den Erzähl-Formen? Wie bringst du Emotionen in die Geschichte? Was kann deine Stimme alles und was nicht? Wenn du also ein guter Geschichten-Erzähler werden willst, melde dich einfach.

module-contact-content

Lass uns reden. Das kostet nichts und bringt schon viel.

Gerne können wir ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren und sehen, was du wirklich willst und wie ich dich dabei unterstützen kann. Alles kann, nichts muss. Freu mich darauf, von dir zu hören.

Über das Ziel hinaus zu schießen, ist ebenso schlimm, wie nicht ans Ziel anzukommen. (Konfuzius)
Dirk T. van Dinter